casino

Roulette ist ein Glücksspiel, und es ist unmöglich, eine Roulette-Strategie anzuwenden, um das Haus zu besiegen. Es gibt jedoch einige Grundregeln, mit denen Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen können. Das Beste an diesen Regeln ist, dass sie keine besonderen Fähigkeiten oder eine Ausbildung erfordern – alles, was Sie brauchen, ist ein gesunder Menschenverstand!

Was ist eine Roulette-Strategie?

Eine Roulette-Strategie ist eine Reihe von Regeln für Wetten auf Roulette. Mit einer Roulette-Strategie kann man im Casino Geld gewinnen, ohne ein Risiko einzugehen.

Es gibt mehrere Arten von Roulette-Strategien:

Das Martingale-System (oder „Verdopplungssystem“): Verdoppeln Sie Ihre Einsätze nach jedem Verlust, bis Sie gewinnen; so verlieren Sie nur die Hälfte, wenn Ihr nächster Einsatz ebenfalls verloren geht.

Das Labouchere-System: Setzen Sie abwechselnd auf Rot oder Schwarz und verdoppeln Sie nach jedem Verlust, bis eine Farbe zweimal hintereinander gewinnt; dann wechseln Sie wieder zum Wechsel.

Roulette-Strategien: Vor- und Nachteile

Vorteile von Roulette-Strategien

Die Anwendung einer Roulette-Strategie hat viele Vorteile. Der offensichtlichste ist, dass Sie eine viel bessere Gewinnchance haben, als wenn Sie nur zum Spaß oder zur Unterhaltung spielen. Sie werden in der Lage sein, Ihre Strategie anzuwenden und das Beste daraus zu machen, was für jeden Spieler immer eine gute Nachricht ist.

Nachteile von Roulette-Strategien

Die Anwendung einer Roulette-Strategie birgt einige potenzielle Risiken in sich. Das erste Risiko besteht darin, dass Sie vielleicht nicht mehr so oft spielen können wie früher, weil sich Ihr Guthaben nach jedem Gewinn deutlich verringert. Das zweite Risiko ist eher psychologischer Natur: Wenn andere Leute bemerken, was Sie tun, könnten sie eifersüchtig werden oder sich darüber ärgern und beschließen, nicht mehr mit Ihnen spielen zu wollen (obwohl das nicht allzu oft vorkommen sollte).

Wie verwende ich eine Roulette-Strategie? Sie können jede Art von Wettsystem verwenden, das im Internet verfügbar ist – von einfachen Regeln, die auf dem Zufall beruhen, bis hin zu komplizierten Algorithmen, die von Wissenschaftlern entwickelt wurden, die jahrzehntelang Statistik studiert haben! Bedenken Sie jedoch, dass diese „Wundersysteme“ nur in Büchern von Autoren zu finden sind, die selbst noch nie im Casino gespielt haben…

Wetten mit gleicher Chance

Die Wetten mit der gleichen Chance sind rot, schwarz, gerade oder ungerade. Sie gewinnen, wenn die Kugel auf die von Ihnen gewählte Zahl fällt. Sie verlieren, wenn die Kugel auf einer beliebigen anderen Zahl landet.

Sie können auf eine oder mehrere Zahlen gleichzeitig setzen. Wenn Sie 1 setzen, gewinnen Sie 6 Dollar, wenn die von Ihnen gewählte Zahl im Rouletterad erscheint, und verlieren 5 Dollar, wenn sie nicht im Rouletterad erscheint. Dies ist also ein Beispiel für eine „Even money“-Wette, bei der Sie genau das zurückbekommen, was Sie eingesetzt haben, wenn Ihre Auswahl wahr wird, aber nichts extra bekommen, wenn sie nicht wahr wird (im Gegensatz zu „Odd money“-Wetten, bei denen jeder eingesetzte Dollar bei einer Quote von 2:1 ausgezahlt wird).

Ein Beispiel: Wenn ich $10 auf „gerade“ setze, gewinne ich $20 (2:1), wenn meine Auswahl richtig war, und verliere meine $10, wenn sie nicht richtig war; Oder es gibt auch eine andere Möglichkeit, es zu sagen: Wenn jemand $5 auf Rot setzt, dann würde er $7 ($5 + 2x$3) gewinnen, wenn seine Wahl richtig war, und andernfalls sein ganzes Geld verlieren; Oder es gibt wieder eine andere Art und Weise, noch einmal, noch einmal, noch einmal, noch einmal, nein, schon zu oft, also hören wir hier auf

Rot, schwarz, gerade oder ungerade

casinoRot und Schwarz sind die beliebtesten Wetten, wobei Rot die beliebteste ist. Die Quoten für diese beiden Wetten sind genau gleich hoch. Gerade und Ungerade sind nicht so beliebt, können aber eine gute Wahl sein, wenn Sie auf etwas Außergewöhnliches setzen möchten. Die Quoten dieser beiden Wetten sind ebenfalls genau gleich wie die der Wetten auf Rot und Schwarz. Wenn Sie also eine gerade oder ungerade Wette abschließen, spielt es keine Rolle, auf welche Art von Ereignis Sie wetten; dies verschafft Ihnen immer einen Vorteil gegenüber anderen Spielern, die nur auf Zahlen wetten, die bei jedem Wurf vorkommen (wie 1-18).

Die letzte Sache, die ich über Roulette erwähnen möchte, ist, dass es für uns Menschen keine Möglichkeit gibt, zu wissen, welche Zahl als nächstes kommt – die Kugel könnte überall landen! Das bedeutet, dass alle unsere Strategien auf der Grundlage von Wahrscheinlichkeiten aus vergangenen Daten entwickelt wurden, aber nichts ist sicher, bis wir an einem echten Casinotisch echtes Geld in die Hand nehmen. Weder ich noch irgendjemand anderes hier bei Roulette Pros USA™ [12] kann Ihnen sagen, wie hoch Ihre Gewinnchancen (oder Verlustchancen) sind, wenn Sie dieses Spiel online spielen; wir können ihnen jedoch versichern, dass es immer jemanden geben wird, der bereit ist, seine Erfahrungen mit anderen Spielern zu teilen, die Ratschläge brauchen, bevor sie selbst spielen!

Das Martingal

Das Martingal ist eine Wettstrategie, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Sie basiert auf dem Prinzip, dass man seinen Einsatz verdoppelt, wenn man verliert. Der Gedanke hinter dieser Strategie ist, dass sie davon ausgeht, dass das Casino einen Vorteil gegenüber den Spielern hat und sie daher ihre Verluste ausgleichen müssen, indem sie ihre Einsätze nach jedem Verlust verdoppeln.

Diese Strategie kann für alle Arten von Roulette-Spielen verwendet werden, einschließlich amerikanischem, französischem und europäischem Roulette; sie kann jedoch nur bei Spielen mit einem einzigen Null-Rad angewendet werden, bei denen es ein grünes 0/00-Feld auf dem Rad gibt (französisches Roulette). Wenn Ihr Spiel kein grünes 0/00-Feld hat, wird diese Methode nicht funktionieren!

Die Parlay- oder Pyramidenstrategie

Ein Parlay ist eine Wette, bei der Sie mehrere Wetten auf dasselbe Ergebnis platzieren müssen. Die Parlay-Wette ist auch als Pyramidenstrategie bekannt. Diese Art von Wette ist gut für diejenigen, die ein kleines Budget haben und ihre Gewinne maximieren möchten, indem sie jeden Cent, den sie haben, auf eine große Wette setzen.

Das Verfahren funktioniert wie folgt: Sie müssen mehr als einen Gewinner aus Ihrer Auswahl an Spielen auswählen und dann Ihre Einsätze entsprechend platzieren. Wenn Sie beispielsweise Roulette spielen möchten, aber nur 19 Dollar in bar haben (was für eine einzige Runde reichen würde), können Sie die 19 Dollar nicht auf eine einzige Zahl oder Farbe setzen, sondern auf drei Ergebnisse – die schwarzen oder roten Zahlen 34 und 19 sowie die grüne Null – und hoffen, dass mindestens zwei der drei Zahlen erscheinen, bevor der Timer für das Rundenende nach zwei Minuten abläuft (oder ein anderes Zeitlimit gilt). Wenn nur eine Zahl auftaucht, sind alle Wetten verloren; wenn zwei Zahlen auftauchen, wird die Hälfte des Gewinns ausgezahlt; wenn alle drei Zahlen auftauchen, wird der volle Gewinn ausgezahlt, solange kein anderer Spieler sie zuerst geschlagen hat, indem er alle vier Zahlen getroffen hat, bevor ein anderer die Chance dazu hatte!

Das D’Alembert-System

Das D’Alembert-System ist eine Roulettestrategie, die im späten 18. Jahrhundert entwickelt wurde. Jahrhundert entwickelt wurde. Sie beruht auf dem Grundsatz, dass man immer auf dieselbe Zahl setzen sollte. Das System besteht darin, bei jeder Drehung gegen eine Zahl zu setzen, bis diese auftaucht und Sie gewinnen. Sobald dies der Fall ist, gehen Sie zu einer anderen Zahl über, die Ihr neuer „Banker“ oder „Setzer“ wird. Wenn diese zweite Zahl dann auftaucht, bevor eine andere Zahl gewonnen hat, wird sie ebenfalls Ihr nächster „Banker“ (und so weiter).

Roulette-Strategie mit kleinem Budget

Verwenden Sie die Martingale- oder Pyramiden-/Parlay-Strategie.

Sie können auch das D’Alembert-System verwenden (unten ausführlich erklärt).

Sie können auch unsere Roulette-Strategie in diesem Abschnitt ausprobieren, die Even In Roulette heißt und weiter unten ausführlich erklärt wird.

Alle diese Strategien funktionieren deshalb so gut, weil sie auf einem einfachen mathematischen Prinzip beruhen: Der Hausvorteil ist auf lange Sicht sehr gering, aber es gibt einige Pechsträhnen, die häufig genug auftreten, um Sie zweimal darüber nachdenken zu lassen, ob Sie Ihre gesamte Bankroll auf eine Drehung des Rades setzen wollen. Wenn Sie jedoch mehrere Wetten gleichzeitig abschließen, können Sie diese Pechsträhnen überleben, indem Sie andere Wetten abschließen, die genügend Gewinne abwerfen, um diese Verluste auszugleichen und Sie über Wasser zu halten.

Es ist möglich, eine Roulette-Strategie zu verwenden, um das Beste aus Ihrer Spielzeit herauszuholen.

Roulette-Strategien beruhen auf Wahrscheinlichkeiten, und Sie können sie nutzen, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen oder Ihr Verlustrisiko zu verringern. Es gibt zwei Dinge, die Sie bei der Anwendung einer Strategie beachten sollten:

Alle Strategien beruhen auf Wahrscheinlichkeiten.

Wenn Sie auf eine Strategie setzen, müssen Sie ein gutes Verständnis für Wahrscheinlichkeiten haben.

Conclusion

Roulette ist eines der aufregendsten Spiele, die es gibt, und das schon seit Jahrhunderten. Heute haben wir einige Strategien vorgestellt, die Ihnen helfen werden, das Beste aus Ihrer Zeit am Tisch herauszuholen, ohne die Bank zu sprengen. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise von Roulette gegeben hat und Sie einige Ideen erhalten haben, wie Sie Ihre Strategie bei diesem Spiel maximieren können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.